HeartChor Kefenrod probt wieder unter freiem Himmel

Nach wochenlanger Corona bedingter Pause und zwischenzeitlicher Proben per Videokonferenz probt der HeartChor nun wieder gemeinsam mit Chorleiter Dennis Korn. Die Proben finden mit Hygienekonzept und ausreichend Abstand unter freiem Himmel an der Bornhütte in Kefenrod statt. Die Sängerinnen und Sänger die trotzdem noch Bedenken haben und lieber der Präsenzprobe fernbleiben wollen, können die Proben live per Videokonferenz verfolgen und fleißig mitproben. Die nun sehr aufwändigen Proben stellen einen kleinen Schritt Richtung Normalität mit Corona dar, den die Sängerinnen und Sänger gern auf sich nehmen, um wieder gemeinsam zu singen.

Der HeartChor besteht mittlerweile aus über 30 Sängerinnen und Sängern und der Platz im Sängerheim reicht nicht aus, um die Corona bedingten Abstände einzuhalten. Wenn also die Jahreszeit für die Proben unter freiem Himmel vorbei ist, muss der Chor sich einen anderen Platz zum Proben suchen, um die Abstände weiterhin einhalten zu können. Hier gibt es schon verschiedene Lösungsansätze, die aber mit Zusatzkosten verbunden sein werden. Aber der Chor ist guten Mutes und versucht auch diese allgemeine Krise zu meistern.

Leider ist in der Zwischenzeit das E-Piano des Gesangvereins in die Jahre gekommen und lässt sich nun nicht mehr reparieren. Ein Neues muss her. Das E-Piano wird nicht nur vom HeartChor, sondern auch vom MännerChor, den GoodWeibs und den Landfrauen Kefenrod genutzt.

Im letzten Jahr hatte der HeartChor keinerlei Einnahmen, weil das gesamte Jahr unter dem Motto der Benefizkonzertreihen „Ihr&Wir“ stand. Hierbei wurden über18.000 € Spenden für gemeinnützige Organisationen gesammelt und jeder Spenden Cent an die begünstigte Organisation weitergegeben.

Zur Finanzierung eines neuen E-Pianos hat der HeartChor nun eine Crowdfunding-Aktion bei der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG gestartet. Hierbei handelt es sich um eine Spendensammlung für ein Projekt, in diesem Fall die Anschaffung des E-Pianos, über einen bestimmten Zeitraum. Wenn das Geld für das E-Piano bei der Sammlung zusammenkommt, gibt es eine Aufstockung des Betrages durch der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG.

Der HeartChor hofft also auf viele Spender, damit das Projekt zustanden kommt und das E-Piano gekauft werden kann. Von einem eventuellen  „Mehr“ an Spenden würde der Chor die Zusatzkosten für die Corona – konformen Proben bezahlen können. Weitere Informationen zur Crowdfunding-Aktion finden sich  auf der Crowdfunding -Plattform der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG  (https://vrbank-mkb.viele-schaffen-mehr.de) , hier kann auch ganz unkompliziert gespendet werden. Ganz wichtig: die Aktion läuft nur noch bis zum 31.08.2020!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.