Bericht zur Jahreshauptversammlung

Nach coronabedingter Pause im letzten Jahr 2020 fand am 15.09.2021 die Jahreshauptversammlung für die Jahre 2020 und 2021 des Gesangverein 1868 Kefenrod e.V. in der Bornhütte in Kefenrod statt.
Nach Verlesung der Kassenberichte 2019 und 2020 und Bericht der Kassenprüfer wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Der Bericht des MännerChors umfasste in 2019 das traditionelle Bornfest an Himmelfahrt, die Teilnahmen an den Ferienspielen, der Auftritt auf dem Kirchgartenfest, das Weinfest am Born sowie das Treffen der Michael Habermann Chöre in Hainchen.
Im Coronajahr Jahr 2020 wurden alle Veranstaltungen verschoben bzw. abgesagt. Die Männer waren jedoch nicht untätig und haben auf dem Borngelände 3 altersschwache Bäume gefällt und 4 neue Linden gepflanzt. Zum Ende 2020 hat dann Michael Habermann endgültig seinen Dirigentenposten aus persönlichen Gründen, nach 16 Jahren hervorragender Zusammenarbeit im Verein, beendet. Seit Beginn des Jahres ist der MännerChor nun auf der Suche nach einem neuen Chorleiter. Hier gibt es bereits einige Überlegungen und Pläne, die derzeit in Arbeit sind.

2019 war für den HeartChor geprägt durch die 6. Benefizkonzerte „Ihr & Wir“. Außerdem gab es regelmäßige Stimmbildungstrainings mit dem Vocal-Coach Thomas Bopp. Zum Ende des Jahres wurde ein Weihnachtsständchen im Seniorenheim in Gedern sowie ein Konzert auf dem Weihnachtsmarkt in Gelnhausen gesungen. Der Abschluss des Jahres 2019 für den HeartChor war die Verabschiedung von Dirigenten Michael Habermann im Rahmen der Weihnachtsfeier in der Gaststätte „Zum Schiller“.
2020 begann für den HeartChor mit einem Chorleiterwechsel. Die ersten Proben mit neuem Dirigenten Dennis Korn durften noch im Sängerheim stattfinden, dann wurden ab März alle Veranstaltungen und Treffen abgesagt. Im Sommer wurden dann, mit ständig aktualisierten Hygienekonzepten, erste zaghafte Proben im Freien am Born durchgeführt. Bei schlechtem Wetter wurde in den Saal der Gaststätte „Zum Schiller“ umgezogen.
Während des 2. Lockdowns ab Herbst 2020 wurden die Proben dann online per Zoom bewerkstelligt.
Auch der HeartChor war während der Veranstaltungs-Zwangspause nicht untätig und hat über eine Crowdfunding-Aktion in Zusammenarbeit mit der VR Bank Main-Kinzig-Büdingen eG eine Spende zur Finanzierung des neuen E-Pianos und Unterstützung der zusätzlichen Coronakosten gesammelt. Außerdem gab es am 23.12.2020 ein Zoom-Online-Weihnachtskonzert gemeinsam mit 3 anderen Chören von Dennis Korn.

Das Jahr 2021 war bisher für den HeartChor bereits ereignisreich. Neben den Zoom-Proben im ersten Halbjahr, wurde der 20. Geburtstag des HeartChors im März online gefeiert. Im April dieses Jahres gewann der HeartChor den 2. Platz beim Chorcontest von Radio MKW. Aktuell wird ein Jubiläums-Onlinekonzert zum 20. Chorjubiläum vorbereitet. Hierfür wurden finanzielle Zuschüsse vom Bundesverband Chor & Orchester e.V. beantragt und zugesagt. Besonders freut sich der Chor über neue Sängerinnen und Sänger trotz Pandemie.

Der Bericht des neuen HeartChor-Leiters Dennis Korn fiel nach seinem 1. Jahr im Verein bereits sehr zugetan aus. Dennis Korn meinte, dass sein Start, mit zu Beginn nur 6 Proben, dann schon Lockdown, nicht leicht war. Aber er habe den Chor als sehr engagiert und mit gutem Zusammenhalt kennen gelernt. Die Pandemie habe alle letztendlich zusammengeschweißt. Er freue sich schon auf zukünftige gemeinsame Konzerte, um das Können unter Beweis stellen zu können.

Im Anschluss wurden folgende Mitglieder durch Christel Rieger als Vorsitzende des Sängerkreises Büdingen sowie von Christa Kiefer und Erich Förnges geehrt:
Für 2019
60 Jahre Mitgliedschaft: Alex Scholz, Wolfgang Deckenbach
50 Jahre Mitgliedschaft: Reinhold Henrich
40 Jahre Mitgliedschaft: Alfred Janka, Raimund Freymann
25 Jahre Mitgliedschaft: Werner Geyer, Jakob Pick, Stefan Appel, Conny Schlögel
10 Jahre Mitgliedschaft: Sonja Gerlach, Thomas Brand, Aron Emanuel Heil, Noah Emanuel Heil, Beatrix Schmidt
5 Jahre Mitgliedschaft: Maximilian Lamek, Klara Reutzel, Leon Christian Fischer Böning, Ben Louis Kempel
Fleißige Sänger waren: Rainer Fillsack, Wilhelm Breetz, Reinhold Henrich, Wolfgang Peuker, Erich Förnges, Karl-Heinz Geiss und Werner Kaiser

Für 2020
65 Jahre Mitgliedschaft: Ewald Geyer, Reinhold Reutzel
60 Jahre Mitgliedschaft: Herbert Deckenbach
40 Jahre Mitgliedschaft: Bernd Fischer, Harald Förnges
25 Jahre Mitgliedschaft: Thomas Schick, Hans-Otto Jarmer, Berthold Reutzel
10 Jahre Mitgliedschaft: Franziska Hirtz, Julia Schleich, Susann Schrimpf, Susanne Anezakis, Marcel Wieczorek, Raja Pilz
Die Ehrung der fleißigen Sänger wurden für 2020 ausgesetzt.

Im Anschluss wurden Vorstandswahlen durchgeführt. Wiedergewählt wurden als 1. Vorsitzende Christa Kiefer und Erich Förnges sowie Schriftführerin Silke Schlögel und Schriftführervertreterin Bianca Nesensohn. Reiner Kruppert hat sein Amt als Rechner nach 42 Jahren an Katrin Heerd und Nina Barthel abgegeben. Weiterhin wurden Silke Gleiß, Annika Geyer, Mona Muth, Oswald Reutzel, Reinhold Henrich, Nicki Ganz und Julia Nagel als Beisitzende gewählt.
Die alten und neuen 1. Vorsitzenden Christa Kiefer und Erich Förnges bedankten sich im Anschluss bei Reiner Kruppert für 42 Jahre im Vorstand als Rechner des Gesangsvereins. Sie bedankten sich für seinen jahrzehntelangen treuen Einsatz und ernannten ihn zum Ehrenrechner des Gesangvereins. Ebenso wurde Klaus Gottschalk zum Ehrenmitglied ernannt.

Christa Kiefer bedankte sich im Anschluss bei den Anwesenden für das entgegengesetzte Vertrauen und bei dem neuen Vorstandsteam. Sie sei zuversichtlich, dass in 2022 wieder ein Bornfest stattfinden dürfe. Ebenso bedankte sie sich bei allen Mitgliedern für die Hilfen und Unterstützung zur Verwaltung des Borngeländes. Da die Verwaltung hauptsächlich durch Reinhold Reutzel erfolgt und dieser kürzertreten möchte, wird hier ein/e Nachfolger*in gesucht. Interessenten*innen können sich gerne melden.   

Bei „Weck unn Worscht“ ließ man den Abend gemeinsam fröhlich ausklingen.

Die Bilder zeigen folgende Personen:
Bild 1: Neuer Vorstand – Von links: Ehrenrechner Reiner Kruppert, Katrin Heerd, Christa Kiefer, Nicki Ganz, Mona Muth, Annika Geyer, Julia Nagel, Silke Schlögel, Oswald Reutzel, Bianca Nesensohn, Erich Förnges, Silke Gleiß. Es fehlen Nina Barthel, Reinhold Henrich und Ehrenvorsitzender Reinhold Reutzel.

Bild 2: Ehrenmitglied und Ehrenrechner – Von links: 1. Vorsitzende Christa Kiefer, Ehrenmitglied Klaus Gottschalk, Ehrenrechner Rainer Kruppert, 1. Vorsitzende Erich Förnges

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.